Projekte

Wilnsdorf

Talbrücke Rinsdorf

Bauwerk
Talbrücke Rinsdorf im Zuge der A45
Bauzeit
seit 2017
Bauweise
Verbundbrücke als Durchlaufträger über 7 Felder mit einer Festpfeiler­gruppe und einer Gesamtlänge von 485 m und Stützweiten von 50 m - 100 m. Einzelliger Hohlkasten­querschnitt mit zusätzlichem Längsträger und äußeren Diagonalen. Montage im Taktschiebe­verfahren mit zusätzlichen aerodynamischen Stabilisierungs­maßnahmen. Der Überbau für die Fahrtrichtung Frankfurt wird komplett mit Pfeilern und Fundamenten querverschoben.
Leistung
Prüfung des Entwurfes und baustatische Prüfung der Ausführungs­planung.
Auftraggeber
Straßen.NRW

Zurück